zurück
Herbstfärbung als Gestaltungselement
Die Herbstfärbung ist für den Gärtner ein sehr schönes Gestaltungselement, da es ihm im Herbst ein sehr farbenreiches Farbenspiel erlaubt. Da im Spätherbst nur noch sehr wenige Pflanzen blühen kann durch den gezielten Einsatz der Herbstfärbung im Garten nochmals ein farbliches Highlight vor der Winterruhe gesetzt werden. Bei der Kombination der schön herbstfärbenden Pflanzen ist es sehr einfach schöne Kombinationen zu finden, da sich die verschiedenen Farbtöne der verfärbten Blätter alle im Bereich von gelb, ocker, orange bis rot bewegen, also meist sehr warme Farbtöne, welche von sich aus schon sehr gut zusammen passen.
Warum gibt es eine Herbstfärbung?
Während dem Aufbau der Trennschicht zieht die Pflanze die für sie wertvollen Aufbaustoffe aus dem Blatt zurück und lagert sie im Holz ein.
Zurück bleiben Verschiedene Stoffe, welche die Herbstfärbung verursachen.
Z. B. Xanthophylle und Karotine für die gelben und orangefarbenen Tönungen, Anthocyan ist für die roten Pigmente verantwortlich, welche im Herbst durch Stoffwechselveränderungen im Blatt entstehen. Die Herbstfärbung ist genetisch veranlagt.
 
Hohe Laubgehölze mit schöner Herbstfärbung für den Hausgarten
Botanischer Name Deutscher Name Blüte Färbung
Acer campestre Feldahorn unbeachtlich leuchtend gelb
Acer tart. ginnala Feuerahorn unbeachtlich leuchtend feuerrot-dunkelrot
Amelanchier lamarckii Felsenbirne IV., weiß, rote Beeren gelb-orange bis rot
Carpinus betulus Hainbuche unbeachtlich leuchtend gelb
Cercidiphyllum Kuchenbaum unbeachtlich, rot gelb bis orange
Corylus colurna Baumhasel III.-IV. grüngelb gold-gelb
Crataegus 'Carrierei' Apfeldorn V. weiß bis rosa gelbbraun bis orange
Malus floribunda Zierapfel IV. weiß bis rosa orangerot
Prunus ser. 'Kanzan' Jap. Zierkirsche V. rosa gelborange
Prunus subhirtella i. S. Jap. Zierkirsche III.-IV. weiß-rosa gelborange bis violettrot
Sorbus i. S. Vogelbeere V.-VI. weiß, rote Beeren leuchtend gelb bis orangerot
Blütensträucher mit schöner Herbstfärbung für den Hausgarten
Cornus Hartriegel V.-IV. grün scharlachrot-violett
Cotinus coggygria Perückenstrauch VI.-VII. gelblich-grün gelborange bis scharlachrot
Euonymus alatus Korkspindelstrauch V.-IV. rot-orange leuchtend kaminrot bis lilarot
Euonymus europaeus Pfaffenhütchen V.-VI. rot-orange leuchtend gelb bis rot
Euonymus fortunei Zwergspindelstrauch VI.-VII. grünlich-gelb tiefpurpur mit hellrötlicher Unterseite
Euonymus planipes Pfaffenhütchen V. rot-orange gelb bis orangerot
Hamamelis mollis i. S. Zaubernuss II.-III. gelb-rot goldgelb
Magnolia stellata Sternmagnolie III.-IV. weiß gelb
Spiraea cinerea 'Grefsheim' Spierstrauch IV.-V. weiß gelblich
Spiraea thunbergii Spierstrauch IV.-V. weiß gelb bis orange-rötlich
Syringa microphylla 'Superba' Flieder V.-VI. purpurviolett burgunderrot
Viburnum burkwoodii Schneeball IV.-V. rosa gelb bis orange, weinrot
Viburnum carlcephalum Großblumiger Duftschneeball V. rosa gelb bis orangerot
Viburnum carlesii 'Aurora' Schneeball IV.-V. leuchtend rosarot orangerot, später dunkelrot
Viburnum opulus Gemeiner Schneeball V.-VI. rahmweiß weinrot bis orangerot
Viburnum opulus 'Roseum' Gefüllter Schneeball V.-VI. weiß, im Verblühen leicht rosa weinrot bis dunkelrot
Viburnum plicatum Japanischer Schneeball V.-VI. weiß, im Verblühen zart rosa dunkelweinrot bis violett
Bodendecker mit schöner Herbstfärbung für den Hausgarten
Cornus canadensis Teppichhartriegel VI. grünlich-rot orange-rötlich färbend
Cotoneaster horizontalis Zwergmispel Steinmispel VI. weiß, rote Beeren leuchtend orange bis scharlachrot
Stephanandra incisa crispa Kranzspiere VI.-VII. weiß gelb bis braunorange